Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
News-Blog

Aktuelles aus dem
Juliusspital Hospiz

02.09.2019

Unsere Druse erhält einen neuen Platz im Hospiz

Bereits vor einigen Jahren erhielt das Hospiz mehrere Einzelspenden mit der Bitte „davon etwas Besonderes für das Haus anzuschaffen“.

Nach ausgiebiger Suche wurde eine einzigartige Druse – ein Gestein mit kristallgefülltem Hohlraum - gefunden, welche ihren Platz im „Raum der Stille“ fand. Nun wird der Kristallstein zum Blickfang im Flur des ersten Obergeschosses!

Doch erst musste eine Lösung gefunden werden welche Installation das hohe Gewicht der Druse sicher tragen kann. Hier greift die Hospizleitung, Frau Baumann, auf die gute Zusammenarbeit mit Michael Ifland von der Firma Natursteinwerk Josef Haas e.K. zurück. Bereits Anfang des Jahres wurde hier eine individuelle Ausführung für die aus Holz gefertigte Madonna im Eingangsbereich des Hospizes entwickelt. Auf drei Monolith Stelen aus Schiefer stehend empfängt die Muttergottesstatue die Besucher im Hospiz.

Im August konnte nun die Druse vom „Raum der Stille“ an einen etwas öffentlicheren Ort im Hospiz umziehen. Auf einer Metallkonstruktion ruhend erfreut sie Hospizgäste, Besucher und Mitarbeiter, die das erste Obergeschoss betreten mit ihrem Glitzern und Farbenspiel.

Frau Baumann bedankt sich bei Herrn Ifland herzlich für die gelungene Umsetzung nach der erfolgreichen Montage.

Für das Hospiz spenden

Gerne als einmalige Spende aufgrund eines Anlasses, als spontane Unterstützung oder als Verein, Gruppe oder Schule durch Benefizveranstaltungen, Sponsorenläufe - Jede Hilfe ist uns willkommen! Selbstverständlich können Sie Ihre Spende auch ganz gezielt einem Projekt zuordnen, das Sie unterstützen möchten.

jetzt spenden