Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
News-Blog

Aktuelles aus dem
Juliusspital Hospiz

28.11.2019

Feine Harfenklänge im Hospiz

Als Vorbote der ruhigeren Adventszeit kommt heute die Veeh-Harfen-Gruppe "Gleichklang" unter Leitung von Sigrid Schäfer in das Hospiz.

Fünf Harfenspielerinnen und -spieler finden sich unter dem bereits geschmückten Weihnachtsbaum im Foyer des Hospizes ein. Sie sind nicht zum ersten Mal bei uns. Mehrmals im Jahr kommen die Musiker vorbei um mit ihrem Saiten-Spiel Hospizgästen und Besuchern eine Stunde voller zarter Klänge zu schenken. Mit Herbstliedern wie "Bunt sind schon die Wälder" und "Wenn ich ein Vöglein wär" – Melodien, welche nach Blumen wie der Margerite benannt sind oder dem Musikstück über die Farbe Orange, welche für Lebensfreude steht - erfreuen sie die Zuhörer. Ihr Repertoire ist groß und man merkt mit wieviel Freude und Herzblut die Harfengruppe ihre Lieder vorträgt. Im Kontrast zum grauen und nassen Wetter draußen, entsteht im Eingangsbereich des Hospizes eine wohlige und ruhige Atmosphäre. Gut eine Stunde lauschen die Teilnehmer den feinen Klängen, ehe sie nach dem Abschlusslied "Segne du Maria" - bei dem spontan mitgesungen wird - gleichermaßen gestärkt und entspannt in ihre Zimmer zurückkehren.

Für das Hospiz spenden

Gerne als einmalige Spende aufgrund eines Anlasses, als spontane Unterstützung oder als Verein, Gruppe oder Schule durch Benefizveranstaltungen, Sponsorenläufe - Jede Hilfe ist uns willkommen! Selbstverständlich können Sie Ihre Spende auch ganz gezielt einem Projekt zuordnen, das Sie unterstützen möchten.

jetzt spenden