Juliusspital Würzburg
Juliusspital Hospiz Würzburg

Friedrich-Spee-Straße 28
97072 Würzburg

Tel: 0931/393-2460
Fax: 0931/393-2465
hospiz@juliusspital.de

Stiftung Juliusspital Würzburg
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Tel: 0931/393-0

http://www.juliusspital.de/

Juliusspital Hospiz Würzburg

Als weiteres Standbein des am Juliusspital Würzburg etablierten Palliativzentrums errichtete die Stiftung in Würzburg ein stationäres Hospiz. Damit vervollständigt das Juliusspital das bereits vorhandene Angebot um die spezielle pflegende Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen und erfüllt ganz aktuell den über 437 Jahre alten Auftrag ihres Stifters Julius Echter.

IMG_0101

Das Gebäude steht in der Friedrich-Spee-Straße 28 in der Sanderau mit zwölf wohnlichen und geräumigen Zimmern, aus denen die Gäste direkt in einen extra für sie angelegten Garten beziehungsweise auf eine Terrasse gelangen.

An den Zimmertrakt angegliedert ist ein zweigeschossiger Baukörper mit Wohn- und Aufenthaltsraum, Raum der Stille, sowie den notwendigen Versorgungs-, Personal- und Büroräumen. Die Baukosten betrugen rund viereinhalb Millionen Euro. Das Grundstück hat die Kongregation der Ritaschwestern der Stiftung Juliusspital im Wege des Erbbaurechtes zur Verfügung gestellt.

Das stationäre Hospiz des Juliusspitals nimmt Menschen mit einer fortgeschrittenen unheilbaren Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung in ihrer letzten Lebensphase auf. Sie können nach einem Krankenhausaufenthalt, zum Beispiel auf einer Palliativstation, zu Hause wegen des hohen pflegerischen Aufwandes oder des Fehlens von Angehörigen nicht mehr angemessen versorgt werden. Die ärztliche Versorgung erfolgt in erster Linie durch den Hausarzt des Hospizgastes oder durch ambulant tätige Palliativmediziner.

Unterstützen Sie uns

Jede Spende unterstützt unser Anliegen, Sterbende und ihre Familien würdig zu begleiten.

Ob als Einzelner z. B. als einmalige Spende aufgrund eines Anlasses, als spontane Unterstützung oder als Verein/Gruppe/Schule druch Benefizveranstaltungen, Sponsorenläufe und vielem mehr. Jede Hilfe ist uns wilkommen. Selbstverständlich können Sie Ihre Spende auch ganz gezielt einem Projekt zuordnen, das Sie unterstützen möchten.

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig. Ab einem Spendenbetrag von 100 Euro erhalten Sie eine separate Spendenbescheinigung. Vermerken Sie dafür bitte auf dem Überweisungsträger den Verwendungszweck und Ihre komplette Anschrift, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zuschicken können. Sofern der Spendenbetrag unter 100 Euro liegt, kann die Spende natürlich auch steuerlich berücksichtigt werden. Dafür ist es ausreichend, Ihrer Steuererklärung eine Kopie des betreffenden Kontoauszuges beizufügen.

Spendenkontakt

Stiftung Juliusspital Würzburg

LIGA-Bank Würzburg
IBAN DE18 7509 0300 0003 0155 30
BIC GENODEF1M05


Patenschaft
Möchten Sie unser stationäres Hospiz regelmäßig unterstützen? Dann werden Sie Pate.

Flyer_Hospiz_Patenschaft Flyer_Hospiz_Patenschaft, 307 KB
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie Mehr InfoOK